Was ist das ... und was ist das nicht?

Fundraisingtage sind Tagungen rund um das Thema „Finanzierung gemeinnütziger Arbeit“. Fundraising bedeutet die systematische Beschaffung von Mitteln für gemeinnützige Zwecke, beispielsweise durch Spenden und Sponsoring. Fundraising heißt aber auch, Freunde und Förderer für die gute Sache zu gewinnen, zu begeistern und zu halten.  Wie das geht, lernen Sie beim Fundraisingtag.

Was Fundraisingtage nicht sind: direkte Kontaktanbahnungs-Plattformen mit (reichen) Menschen, die als (Groß-)Spender infrage kommen.

Das Publikum der Fundraisingtage besteht aus haupt- und ehrenamtlich tätigen Menschen in Vereinen, Stiftungen, Kirchgemeinden sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen. In Vorträgen und Workshops erhalten die Besucher fundiertes Wissen und neue Inspiration für ihre eigene Fundraising-Praxis. Fundraisingtage bieten wertvolle Vernetzungs-Möglichkeiten und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten.

 

Gute Gründe für Ihren Besuch

Einen Fundraisingtag zu besuchen, lohnt sich, wenn:

  • Sie für das Thema Mittelbeschaffung (mit) zuständig sind
  • Sie einen Fundraisingbereich aufbauen oder leiten (sollen)
  • Sie das Thema Spenden & Sponsoren auf dem Tisch haben und noch ganz am Anfang stehen
  • Sie eine Stiftung gründen oder bereits gegründet haben
  • Sie sich selbst in Sachen Fundraising weiterbilden wollen

Ihr Teilnahmebeitrag für den Fundraisingtag ist gut investiert, wenn:

  • Ihre Organisation Spenden erhält, aber es noch mehr sein könnten
  • Sie einen Eigenanteil im Rahmen einer Förderung aufbringen müssen
  • Sie neue Sponsoren finden wollen oder müssen
  • Sie oder Ihr Vorstand mit bisherigen Fundraising-Maßnahmen nicht voll zufrieden sind

Teilnehmerstimmen

Die Vorträge waren ein Gewinn für mich, auch das Begrüßungsreferat war sehr spannend. Als Einsteiger bin ich gespannt auf den nächsten Fundraisingtag und auf die eigenen Erfahrungen bis dahin. Sehr gut fand ich, dass die Skripte aller Workshops und Vorträge zum Download angeboten werden.

Am schönsten für mich waren die unerwarteten, interessanten Neukontakte und die angenehme familiäre Atmosphäre. Als Einsteiger in den Bereich Fundraising habe ich viele Ideen und Vernetzungsmöglichkeiten gefunden, die mir in meiner neuen Aufgabe helfen werden!

Die besuchten Seminare haben den erwarteten Input und die Wissensvermittlung erfüllt. Vor allem auch die praktischen Erfahrungen der Teilnehmer waren dazu eine gute Ergänzung. Vielen Dank für die gute Organisation und das umfangreiche Programm.

Als Einsteigerin schätze ich den guten Überblick über die vielfältige Themenauswahl. Die Vorträge und Seminare waren verständlich. Jetzt habe ich einen guten Einblick in die Materie, und mir wurde klar, um welche Themengebiete wir uns als Nächstes kümmern sollten.

Ich danke den Referenten und Referentinnen für ihre Offenheit für Diskussionen und Quergespräche. Am wertvollsten für mich war, den Blick für das Thema wieder geschärft zu bekommen, der im Alltag manchmal verloren geht. Ich fand den Fundraisingtag insgesamt sehr gelungen!

Für mich als Einsteiger hat absolut alles gestimmt! Ihr seid total geeignet für gemeinnützige Fundraising-Starter! Die Seminare waren inhaltlich sehr gut, und besonders hat mir auch die Möglichkeit des persönlichen Austauschs mit den Referenten selbst gefallen.

Die Seminare waren inhaltlich super interessant, und die Zeit verging regelrecht wie im Fluge. Toll finde ich auch, dass die Skripte der anderen Referenten downloadbar sind und der Fundraisingtag so freundliche Helfer vor Ort hat.

Zum ersten Mal hier?

Sie waren noch nie bei einem Fundraisingtag? Kein Problem! Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gerade wenn Sie neu in der Branche sind, profitieren Sie von der angenehmen zwanglosen Atmosphäre.

Neues Wissen, viele Inspirationen und gute Gespräche – das alles macht den Fundraisingtag so beliebt. Sie werden es mögen! Stellen Sie uns gern Ihre Fragen oder stöbern Sie hier in möglichen Antworten.–

Über 10 Jahre Fundraising-Expertise – für Ihren guten Zweck

Die Fundraisingtage werden veranstaltet vom Fundraiser-Magazin. Seit 2006 erscheint das Fundraiser-Magazin in Deutschland, Österreich und der Schweiz und gilt als DAS Branchenmagazin für Sozialmarketing, Spenden und Stiftungen.

Unser Motto „Fachlektüre, die Spaß macht“ beweisen wir jedes Jahr aufs Neue bei den Fundraisingtagen.

Die Redaktion kennt aktuellste Trends im Non-Profit-Sektor und weiß über Entwicklungen im Fundraising umfangreich Bescheid. Wir verfügen über ein großes Netzwerk an Fundraising-Experten aus der Praxis.

Machen Sie sich diese Expertise zunutze!

 

Kontakte knüpfen und vertiefen

Die Pausen zwischen den Seminaren bieten immer genügend Zeit für Vernetzung mit Fundraising-Kollegen aus der Region. Ebenfalls wertvoll: der Erfahrungsaustausch mit den Dienstleistern in unserer Ausstellung.

Hier gibt es unkompliziert und auf Augenhöhe Tipps vom Fachmann. Sponsoren und Aussteller kommen direkt mit interessierten Vertretern der NGOs ins Gespräch. Nutzen auch Sie diese Gelegenheit! 

Teilnehmerstimmen

Die Organisation war top. Der Mix aus Vorträgen und Workshops gelungen. Ich habe mehr Ideen mitgenommen, als ich im Augenblick wünschen kann. Sehr anregend! Sehr engagierte Referenten. Weiter so! Ich hatte einen guten Kontakt zu den Ausstellern. Dafür müsste noch mehr Zeit eingeräumt werden.

Ich bin begeistert von der Vielfalt der Dienstleistungen, die sich präsentierten, und habe einen tollen Überblick über neue und innovative Produkte in der Ausstellung erhalten. Insgesamt habe ich die gute, entspannte sowie aufgeschlossene Atmosphäre genossen und freue mich über neue Perspektiven.

Am wertvollsten für mich waren die Vielfalt an Themen, die Firmenpräsentationen in der Halle und die guten Kontaktmöglichkeiten. Ich finde es gut, dass Sponsoren diese Tagung unterstützen und möglich machen. Der Austausch mit Dienstleistern und Kollegen aus anderen NGOs war mir besonders wichtig.

Wichtig war für mich u.a. der Austausch mit den anderen Teilnehmern, um so deren Erfahrungen kennenzulernen. Geschätzt habe ich auch die Mischung aus Vorträgen, Workshops und Ausstellerständen, über deren Vielfalt ich mich sehr gefreut habe.

Toller Fundraisingtag! Es ist jedes Mal wieder schön zu sehen, wie Sie es schaffen, den Tag auf hohem Niveau und mit so großem Publikumsinteresse zu etablieren. Vor allem auch die Messestände haben mich inspiriert und neue Ideen geweckt. Ich konnte viele neue Impulse mitnehmen!

Am wertvollsten für mich war das Netzwerken. Vor allem über Fundraising-Software konnte ich viele Informationen sammeln und einen guten Überblick gewinnen. Die Tagung war insgesamt gut, es gab einige neue Impulse bzw. meine bisherige Arbeit wurde bestätigt.

Der Fundraisingtag war für mich ein voller Erfolg. Am meisten schätze ich die Möglichkeit, mit Sponsoren/Ausstellern, Referenten und den anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Alle sind sehr kommunikativ, die Atmosphäre ist fast familiär.

Die Themen zum Online-Fundraising sind auf den Fundraisingtagen endlich stärker und vielfältiger vertreten. In der Ausstellung kann man sich direkt über die für den eigenen Verein geeignete Software informieren. Das finde ich klasse.

Presse

Ansprechpartner für Journalisten

Matthias Daberstiel
Telefon: +49 (0)351/8 76 27-75
daberstiel@fundraisingtage.de

Wir halten Sie gern auf dem Laufenden

Gern informieren wir Journalisten über unsere Veranstaltungen.
Wenn Sie von uns ständig auf dem Laufenden gehalten werden wollen, nehmen wir Sie auch gern in unseren Verteiler auf. Sie erhalten dann unsere Pressemitteilungen immer ganz aktuell.

Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an
daberstiel@fundraisingtage.de