Fundraisingtag NRW, Gelsenkirchen

Referenten

Kai Dörfner

Kai Dörfner

eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V., Stuttgart

Kai Dörfner ist Soziologe und Fundraiser. Seit 2002 ist er bei der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart (eva) tätig, leitet den Bereich Freunde und Förderer und ist Geschäftsführer der von ihm aufgebauten Stiftung. Seine Schwerpunkte sind Spenderpflege, Großspender und Erbschaftsmarketing. Als Dozent ist er u.a. an der Fundraising Akademie tätig. Als Blogger auf fundraising-knigge.de legt er den Schwerpunkt auf Tipps zur lebendigen Gestaltung der Beziehung zwischen Förderern und Organisation.

www.eva-stuttgart.de

Jörn Föhlau

Jörn Föhlau

micropayment™ GmbH, Berlin

Jörn Föhlau ist seit fünf Jahren bei der micropayment™ GmbH, einem der führenden Payment Service Provider, tätig. Als Key Account Manager und Fundraising Experte betreut er dort über 300 Organisationen aus dem gemeinnützigen Bereich. Der praxisorientierte Quereinsteiger gibt gerne Tricks und Kniffe im Onlinefundraising und Zahlungsdienstebereich weiter. Durch Webinare, Workshops und Vorträge steht er als aktiver Berater für die Optimierung von Onlinespenden und Zahlungsarten zur Verfügung. Diese Leidenschaft für das Allgemeinwohl setzt sich auch im Privatleben des Berliners fort. Seit jungen Jahren ist er in der Kommunalpolitik aktiv.

www.micropayment.de

Kai Fischer

Mission Based Consulting, Hamburg

Kai Fischer erkundet seit 20 Jahren innovative Möglichkeiten und Strategien, Nonprofit-Organisationen, Projekte und Programme nachhaltig zu finanzieren. Er war vor 20 Jahren der erste deutsche Pionier im Online-Fundraising und hat als einer der ersten Fundraising-Strategien für regionale Organisationen entwickelt. Darüber hinaus holte er den amerikanischen Mission-Based Ansatz nach Deutschland und passt ihn an die deutschen Gegebenheiten an. Dr. Kai Fischer ist Soziologe und Lehrbeauftragter für BWL-Themen an mehreren Universitäten und Hochschulen, Dozent der Fundraising Akademie und hält regelmäßig Workshops und Seminare auf Kongressen und Tagungen. Er verfasste vier Bücher und mehr als 60 Aufsätze und Beiträge zu Fundraising-Themen. Im Deutschen Fundraising Verband leitet Fischer die Regionalgruppe Hamburg sowie die Fachgruppe „Politik und Zivilgesellschaft“. Seit 2014 ist er Vorsitzender der Schiedskommission.

www.mission-based.de

Martin Fischer

Martin Fischer

Fundraising Manager, van Acken Fundraising GmbH

Martin Fischer arbeitet als Fundraising Manager und Berater bei der van Acken Fundraising GmbH. Zuvor war der Politologe viele Jahre in den Bereichen PR/Marketing/Politikberatung/Marktforschung und als Fundraiser an Universitäten tätig. Er hält Vorträge zu den Themen Fundraising und Marketing und veröffentlicht regelmäßig Fachartikel. Er ist Mitglied im Deutschen Fundraisingverband und arbeitet aktiv in der Fachgruppe Gesundheit des DFRV und unterstützt als Absolvent die Alumni-Vereinigungen der Fundraising Akademie und der Deutschen StiftungsAkademie.

www.van-acken.de

Beate Haverkamp

Beate Haverkamp

Conversio Institut, Duisburg

Beate Haverkamp ist die Geschäftsführerin des Conversio Institut in Duisburg. Mit 16 Jahren Fundraising-Erfahrungen kennt sie die Sorgen und Probleme der Fundraisenden. Als Fach- und Führungskräfte-Coach arbeitet sie personenzentriert und ist in Gestaltberatung und energetischer Therapie ausgebildet. Sie bringt 30 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen und Teams in ihre Tätigkeit ein.

www.conversio-institut.de

Karina Hövener

Karina Hövener

UNICEF, Köln

Karina Hövener ist seit 2009 als Fundraiserin für das Deutsche Komitee für UNICEF e.V. tätig und leitet seit 2013 die Abteilung Philanthropie. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist neben der individuellen Betreuung von Großspendern auch die Entwicklung der zielgruppenorientierten Angebote zur Akquise neuer Philanthropen. Davor arbeitete die Diplom-Ökonomin bei der Deutschen AIDS-Stiftung und ist seit 2009 auch als Studienleitung und Dozentin bei der Fundraising Akademie aktiv.

www.unicef.de

Maik Meid

Content Fundraising, Hattingen

Maik Meid ist Fundraising-Manager (FA) und freiberuflicher Unterstützer für Fundraising und Digitale Kommunikation und kommt aus dem Ruhrgebiet. Seine Mission ist es, das Internet durch ansprechende Medien ein Stück schöner zu machen. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im Nonprofit-Sektor und bloggt regelmäßig auf sozialmarketing.de. Darüber hinaus ist er Studienleiter des Ausbildungsgangs Online-Fundraising an der Fundraising Akademie.

www.fundraisingnetz.de

Rudolf Müller

Rudolf Müller

Geschäftsführer KIGST GmbH, Duisburg

Rudolf Müller ist Geschäftsführer der KIGST GmbH, die als das Systemhaus der Kirchen einer der marktführenden Software- und IT-Serviceanbieter im kirchlichen und sozialen Sektor ist. Nach dem Studium der Verwaltungswirtschaft und Betriebswirtschaft leitete er bis 2002 in Düsseldorf diverse Organisations- und IT-Projekte. Bis Anfang 2008 war er für den Bereich IT, Organisation und Personalwirtschaft im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland verantwortlich. Seit 2010 ist er bei der KIGST GmbH. Herr Müller ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DEKRA) und IT-Security-Manager (TÜV).

www.kigst.de

Sarah Müller

Sarah Müller

GFS probono, Bad Honnef

Sarah Müller ist seit Februar 2017 Geschäftsführerin der GFS probono für Geldauflagenmarketing. Zuvor war sie Geschäftsführerin bei der Beratungsagentur probono berlin und Beraterin regional wie überregional und international tätiger Organisationen für Geldauflagenmarketing, Markenkommunikation und strategisches Fundraising. Sarah Müller hat Ethnologie und Volkswirtschaftslehre studiert (M.A.), ist ausgebildete Fundraising-Managerin (FA) und an der Fundraising-Akademie Dozentin für Geldauflagenmarketing.

www.gfs.de

Tom Neukirchen

Tom Neukirchen

Fundgiver Social Marketing GmbH, Hamburg

Tom Neukirchen ist gelernter Journalist, studierter Sozialwissenschaftler und Befragungsexperte. Er ist seit 19 Jahren im Fundraising tätig, derzeit mit seiner Agentur Fundgiver in Hamburg. Sieben Jahre lang hat er als Pionier in Deutschland Hochschul-Fundraising betrieben. Als Fundraising-Verantwortlicher merkte er schnell, wie wichtig es ist und wie erfolgreich man wird, wenn man die Motive und Wünsche seiner Spender erfragt und kennt. Das Instrument der Spenderbefragung hat er in Deutschland etabliert und für über 50 große und kleine NGOs nutzbar gemacht.

http://fundgiver.de

Inka Orth

Inka Orth

Bunter Kreis Rheinland, Köln

Inka Orth ist Gründungsmitglied, Vorstandsvorsitzende und ehrenamtliche Geschäftsführerin des Bunten Kreis Rheinland. Die gelernte Kauffrau ist seit 25 Jahren Inhaberin eines renommierten Einzelhandelsgeschäfts in ihrem Geburtsort Bad Neuenahr. Gemeinsam mit 22 Mitstreitern begann der Verein 2003 die Nachsorge für Frühchen aufzubauen. Heute hat der Verein Kooperationsverträge mit sechs Kinderkliniken, beschäftigt über 50 Mitarbeiter und 120 Ehrenamtler. Im letzten Jahr betreute der Bunte Kreis Rheinland 450 betroffene Familien auf ihrem Weg in einen stark veränderten Alltag.

www.bunterkreis.de

Hugo Pettendrup

Hugo Pettendrup

HP-FundConsult, Münster

Der Dipl.-Betriebswirt und Fundraiser (FA) ist Gründer und Geschäftsführer der HP-FundConsult und schlägt mit seiner Beratung eine Brücke zwischen Profit und Non-Profit. Er ist Regionalleiter des Deutschen Fundraising Verbandes in Münster und kann auf eine langjährige Tätigkeit in der Wirtschaft unter anderem als Berater, Coach, Dozent, Moderator und Mediator bei Profit- und Non-Profit-Kunden zurückblicken. Er ist außerdem Initiator und Leiter des Ausbildungsganges „CSR-Manager/-in (FA)“ an der Fundraising Akademie und zertifizierter „Gute Sache“-Trainer, sowie Herausgeber des „N-Kompass“ und DNK-Schulungspartner.

www.hp-fundconsult.de

Anja Raubinger

Geschäftsführerin van Acken Fundraising gmbH

Dipl.-Wirt.-Ing. Anja Raubinger MBA, Geschäftsführerin der van Acken Fundraising GmbH und Pionierin im Telefon-Fundraising, kennt den deutschen Fundraisingmarkt seit Jahrzehnten. Raubinger ist Lehrbeauftragte der Fundraising Akademie und veröffentlicht regelmäßig Fachartikel.

www.van-acken.de

Rainer Rettinger

Rainer Rettinger

Deutscher Kinderverein, Essen

Rainer Rettinger ist im Ruhrgebiet groß geworden. Zuletzt engagierte er sich vier Jahre lang als Leiter Marketing und Fundraising für den Bundesverband Kinderhospiz e.V., der sich für unheilbar erkrankte Kinder einsetzt, die bis zu ihrem Tod fachmännisch betreut werden und in den Hospizen Zuneigung und ein Zuhause finden. 2012 wurde er vom Deutschen Fundraisingverband als einer der drei innovativsten Fundraiser Deutschlands ausgezeichnet, 2016 erhielt er den Deutschen Fundraisingpreis im Bereich „Beste Awareness-Kampagne“. Seit 2014 ist er als Geschäftsführer für den Deutschen Kinderverein mit Sitz in Essen tätig.

www.deutscher-kinderverein.de

Andreas Schiemenz

Andreas Schiemenz

Schomerus – Beratung für gesellschaftliches Engagement GmbH, Hamburg

Andreas Schiemenz ist seit diesem Jahr Geschäftsführer bei der Schomerus – Beratung für gesellschaftliches Engagement GmbH, die Strategieberatung für gemeinnützige Vereine, Organisationen, Stiftungen und Verbände sowie Philanthropieberatung für Unternehmer und vermögende Privatpersonen anbietet. Vorher war er bei der HSH Nordbank AG für den Bereich Philanthropie & Stiftungen verantwortlich. Der Volkswirt und Fundraiser aus Leidenschaft verfügt über 40 Jahre Erfahrungen in NPOs, Stiftungen und Unternehmen mit gesellschaftlichem Engagement. Im Herbst 2015 hat er das Vertriebshandbuch für Fundraiser: Das persönliche Gespräch: Fundraising durch Überzeugung bei SpringerGabler veröffentlicht.

http://schomerus-npo.de

Jörg Schumacher

Jörg Schumacher

JS Medienberatung, Hamburg

Jörg Schumacher ist Kommunikationsprofi von der Pike auf: Der Absolvent der Springer Journalistenschule arbeitete elf Jahre bei BILD. Er war fünf Jahre Blattmacher und Chefredakteur in der Bauer Media Group für verschiedene Titel, danach Chefredakteur des nationalen Stadtmagazins PRINZ im Jahreszeitenverlag. Seit 2011 arbeitet der Hamburger als Medienberater für Online und Print-Produkte, als Moderator und als Referent.

www.js-medienberatung.de

Thomas Stolze

Thomas Stolze

Fundraisingbox, Augsburg

Thomas Stolze studierte „Internationale Beziehungen“ in Keele, Großbritannien, und sammelte Erfahrungen bei verschiedenen deutschen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit.
2008 wurde er Mitbegründer von Deutschlands erstem Spendenaktionsportal Helpedia.de und 2010 Mitbegründer des Softwaredienstleisters Wikando GmbH, welcher mit der FundraisingBox eine Online-Spenden-Lösung quasi „to go“ anbietet.

https://www.fundraisingbox.com

Thomas Walther

Thomas Walther

ANT Informatik AG, Zürich

Thomas Walther ist Gründer und Geschäftsführer der ANT-Informatik AG, der Produzentin der NPO-Branchenlösung SEXTANT. Er hat in den letzten 20 Jahren viele Projekte erfolgreich umgesetzt, darunter auch sehr große wie zum Beispiel Caritas Schweiz, Greenpeace Schweiz, Licht für die Welt, Menschen für Menschen und Ärzte ohne Grenzen.

www.ant-informatik.ch

Michaela Winkler

Michaela Winkler

„Begeistern für Gutes“, Köln

Michaela Winkler ist Dipl.-Sozialarbeiterin, Fundraiserin und Stiftungsmanagerin (DSA). Mit dem Beratungs- und Seminarangebot „Begeistern für Gutes“ fokussiert sie einerseits auf Geber (Erblasser, Erben und Großspender) und gemeinnützige Organisationen sowie andererseits auf alle Fachleute außerhalb des Rheinisch-Bergischen Kreises, die sich berufsmäßig mit dem Thema Vermögen, Vererben und/oder Sterben und den damit verbundenen Fragen von Lebenssinn und individuellem Vermächtnis befassen.
Seit 2004 ist sie bei einem mittelgroßen Wohlfahrtsverband in einer Stabsfunktion mit (Groß)-Spenderpflege, Stiftungsfundraising, Unternehmensengagement und Erbschaftsfundraising befasst.

Melanie Zeppenfeld

Melanie Zeppenfeld

Deutscher Kinderhospizverein e.V., Olpe

Melanie Zeppenfeld ist seit 2008 zuständig für Geldauflagenmarketing im Deutschen Kinderhospizverein e.V. und hat dieses Segment der Öffentlichkeitsarbeit mit aufgebaut und weiterentwickelt. Im Geldauflagenmarketing ist sie verantwortlich für die Gesamtabwicklung, angefangen von der Budgetplanung, über Planung von Fundraisingmaßnahmen bis hin zu den Jahresabschlussberichten an die Oberlandesgerichte.

www.deutscher-kinderhospizverein.de