Rückblick Stuttgart 2019

Entspannte Atmosphäre, gute Gespräche und interessante Seminar- sowie Vortragsthemen

Bernhäuser Forst
Bernhäuser Forst

Bereits die Premiere des Fundraisingtages Stuttgart im Juni vergangenen Jahres war ein Erfolg. Die zweite Auflage nun, die in diesem Jahr am 9. April stattgefunden hat, konnte in punkto Teilnehmer- und Ausstellerzahlen die Vorjahresveranstaltung noch toppen. Mehr als 230 Gäste aus Vereinen und Stiftungen besuchten den 2. Fundraisingtag Stuttgart im Bernhäuser Forst in Filderstadt. Die Tagung, organisiert vom Fundraiser-Magazin, bietet Non-Profit-Organisationen profundes Wissen von Praktikern rund um die Themen Sozialmarketing, Spenden und Unternehmenskooperation.

„Der 2. Fundraisingtag Stuttgart hat alle Erwartungen übertroffen. Wir mussten ja sogar 14 Tage vorher aus Kapazitätsgründen das Anmeldeformular auf unserer Website schließen. Besonders gut fand ich die entspannte Atmosphäre und die guten Gespräche“, so Matthias Daberstiel, Mitherausgeber des Fundraiser-Magazins und Veranstalter der Fundraisingtage.

Diese Einschätzung teilte auch die übergroße Mehrheit der über 230 Teilnehmenden, die in einer Umfrage eine Bewertung des Tages abgaben. „Speziell das Seminar 1 von Danielle Böhle von „GOLDWIND“ zum feinen Unterschied, wie man Männer und Frauen im Fundraising gezielt anspricht, hat mir ausgesprochen gut gefallen – ein tolles Thema, das wichtig für alle Fundraising-Methoden ist, eine tolle Präsentation und eine tolle Referentin.“

Ähnlich positiv und lobend äußerten sich viele zur Qualität des Programms und der Referenten sowie zu den Möglichkeiten des Austauschs untereinander und des Netzwerkens in den Pausen. Auf große Begeisterung stieß auch unser neues Gewinnspiel, welches das Kennenlernen der Aussteller vor Ort erleichtern soll. Die Gewinner freuten sich über ihre Preise, und so endete der Fundraisingtag in Stuttgart mit viel Begeisterung und Vorfreude auf die nächste Veranstaltung, die am 28.05.2020 stattfinden wird.

Die Mischung der Themen von Spenderansprache sowie -Bindung, Online-Fundraising und Fundraising-Mailings über Middle Donors und Digitalisierung bis hin zu Unternehmenskooperationen bot sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene neue Impulse. Neben zahlreichen Referenten aus der Region stellten auch internationale Referenten neue, praktische Wege vor, um mehr Mittel für den guten Zweck zu erhalten.

Neben dem Experten-Know-how nutzten die Teilnehmenden sehr rege die Gelegenheit zum Networking und zu Gesprächen mit Ausstellern und Sponsoren. Besonders der Erfahrungs­austausch und das Kennenlernen anderer Positionen und individueller Herausforderungen stellen bei jedem Fundraisingtag einen wichtigen Punkt dar, den auch der Fundraisingtag Stuttgart erfüllt hat. „Ich danke den Sponsoren und Ausstellern, die den Fundraisingtag unterstützten. Allen voran den beiden Hauptsponsoren van Acken Fundraising GmbH und der HelpMundo GmbH“, so Matthias Daberstiel.